GdW Serielles und modulares Bauen 2.0

Modularität und Flexibilität:
Bauen für die nächsten Generationen

GdW Serielles und modulares Bauen 2.0

Unser Typenhaus 2.0

Eckdaten

Ressourcenbewusste
Planung

Nachhaltige
Baustoffe

Modulares Bauen
durch serielle Bauteile

Variabilität & Flexibilität
in der Struktur

GdW Serielles und modulares Bauen 2.0

Maximale
Anpassungsfähigkeit

Modularität und Serialität treffen auf Flexibilität! Wir bieten einen großen Vorteil: unsere modulen Elemente lassen sich variabel an die Erforderlichkeiten eines Projekts anpassen. Sie sind an keine festgelegten Maße und Festgrößen gebunden.

Einzelgebäude

Zeile-S

Zeile-M

Zeile-L

Modellgebäude viergeschössig

Modellgebäude Variante 1

Modellgebäude Variante 1

GdW Serielles und modulares Bauen 2.0

Flexible & nachhaltige Nutzung

Der Entwurf eines Gebäudes in serieller und modularer Bauweise mit einer hohen Flexibilität der Arten und Größen der Wohnnutzungen muss sehr unterschiedliche und teilweise widersprüchliche Bedingungen erfüllen. Im Zuge dieser tiefergehenden Betrachtung hat sich herausgestellt, dass die Kombination von vorgefertigten, ganz unterschiedlichen Bauelementen aus Beton, Leichtbeton und Holz unter den Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit im Vergleich zu z.B. reinen Modulbauten mit Raumzellen eine sehr gut einsetzbare Lösung darstellt.

GdW Serielles und modulares Bauen 2.0

Kosteneffizienz, Nachhaltigkeit & Qualität vereint

Unter Berücksichtigung von zusätzlich einschränkenden Schallschutz- und Brandschutzbestimmungen fiel die Wahl auf eine hybride Bauweise, die sich nicht nur unter Kostengesichtspunkten, sondern auch unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten bei der Herstellung, beim Transport, im Betrieb und beim Recycling als überlegen erwiesen hat. Dieser Entwurf kombiniert Preiswürdigkeit, Solidität, einfache Herstellungsweise und weitgehende Verlagerung des Herstellungsprozesses in die Werke in beispielhafter Weise. Reduzierte Bauzeit, strapazierfähige Oberflächen und eine positive Ökobilanz sind das Ergebnis dieses Konzepts.

Grundriss EG

Grundriss 1.OG

Grundriss 2.-3.OG

Dachaufsicht

GdW Serielles und modulares Bauen 2.0

Individuelle
Zusammensetzung

Unsere Module lassen sich in der Planungsphase je nach Anforderungen Ihres Projekts individuell zusammenstellen. Sie suchen nach einem Konzept für ein Einzelgebäude, eine Blockrandbebauung, ein Nachverdichtungsobjekt oder für ein komplettes Quartier? Wir bieten für jede Variante die passenden Module.

Stadtvilla, Einzelgebäude

Townhouse, Zeile-S

Blockrandbebauung, Gebäudeecke

Zeile-M

Nachverdichtung, Zeile-L

Modellgebäude

Wiederholungsfaktor

Offene Blockstruktur/Varianten Blockrand-/Eckgebäude, Punkthaus längsgerichtetem Einzelbaukörper als Modellbaukörper, modulares Bauen/seriell hergestellte Bauteile

4 /6 VG Blockrandbebauung/N/O, 5 VG Punkthaus/ 4 VG Modellbaukörper als offene Blockstruktur um zentralen Grünraum/Sitzbereiche/
Spielplatz, straßenseitige Erschließung mit Eingangsfoyer, Terrassen hofseitig/Balkone nach
N/W, S/O, Dach extensiv begrünt, PV

kompakter Einzelbaukörper/zweiseitig auskragende Balkone, allseitig orientierte WE mit
z.T. zwingend erforderlichen FE/Stirnseiten

Durchwegung – Quartiersanbindung,

straßenseitig erschlossen, Fahrrad STP Zugang
über Eingangsfoyer

4-geschossiger serieller Holz-/(Leicht-)Beton/
Bau/ STB Bodenplatte, zweiseitige Balkonausbildung, einseitige Erschließung, Mittelflur/
3-7 Spänner

Baukörper 35,29 m x 17,79 m x 12,77 m, li Höhe 2,625 m

kompakter 4 VG Modelltyp, hofseitige Terrassen
S/O, zweiseitig Balkone, auskragend, abgehängt

Terrassen, auskragende Balkone N/W, S/O

Mittelflur, eingezogener Eingang

vertikale Verschalung Douglasie vorgegraut,
Sockel STB/Putz, bodentiefe FE-/Türen/ z.T.
festverglastes Unterlicht/oberen Dreh-/Kipp,
FE, Eingang, Balkone einheitlich farblich akzentuiert

horizontale Brandschutzschürze

Holzständer-/Leichtbeton-Konstruktion mit vertikaler, hinterlüfteter Holz-Verschalung, KuSt-FE, Balkone/BRÜ Stahl/Stahlgeländer verzinkt

bodentiefe KuSt-Fenster, 3-fach verglast, z.T. mit Festverglasung/Unterlicht/ÖF, Balkon-Verschattung, Sonnenschutzglas

auskragende, abgehängte Balkone

bodentief, z.T. Festverglasung/ÖF, Sonnenschutzglas

Balkonverschattung

Sonnenschutzglas

Modellbaukörper mit 1-5 ZI WE mit notwendigen FE in Stirnseiten

VAR Modellbaukörper 7 VG

VAR Wohnungen/TR Stadtvilla, Townhouse, Blockrand-/Zeilen-/ Einzelbaukörper/ Nachverdichtung

Serielles Bauen

Zeitsparend & Effektiv

Die seriell vorgefertigten, modularen Bauelemente ermöglichen eine zeitsparende und effektive Umsetzung in der Bauphase.

GdW Serielles und modulares Bauen 2.0

Fassaden, Ansichten & Schnitte

Ansicht West

Ansicht Nord

Ansicht Ost

Ansicht Süd

Ansicht Schnitt A

Ansicht Schnitt B

Partner

Gemeinsam stark
und zuverlässig

Gemeinsam mit unseren starken und zuverlässigen Partnern, sowohl auf der planenden, als auch auf der ausführenden Seite, entwickelten wir unser Typenhaus für das GdW modulare und serielle Bauen 2.0.

Über uns

Bauen mit Erfahrung und Vision

Ihr Ansprechpartner

Ihr Weg zur
Zusammenarbeit

Lars Weichert

Dipl.-Ing.

Leitung Kalkulation / Einkauf, Prokurist

Telefon: 030 89 666-100
E-Mail: info@sb-bau.de
Kontakt

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da. Senden Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen.

Fax

030 - 89 666 111

Telefon

030 - 89 666 100

E-Mail

info@sb-bau.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner